Haniel Garage von Paul Schneider-Esleben

Die zeitlos schöne Haniel Garage

Düsseldorf, Düsseltal, Haniel Garage

Ich liebe alte Fotografien und bin ein großer Fan von Architektur Fotografie. Ich möchte heute mal auf ein bzw. zwei Gebäude in Düsseltal aufmerksam machen, an denen ihr bestimmt alle schon einmal vorbeigekommen seid. Entweder mit dem Auto, zu Fuß oder mit der Straßenbahn.

Standort und Idee

Die Haniel Garage befindet sich an der Grafenberger Allee 258 und wurde 1951 nach den Plänen des Architekten Paul Schneider-Esleben im Auftrag des Industriellen Franz Haniel gebaut. Sie war in Deutschland die erste Parkgarage überhaupt und ist seit 1985 denkmalgeschützt.

Moderne Ideen und Nutzung

Es gab 500 Stellplätze und im Nebengebäude ein Motel nach amerikanischen Vorbild. Die Nutzung als Motel hat sich wohl nicht durchgesetzt, infolgedessen das Motel dann später geschlossen wurde. Stattdessen gibt es hier jetzt ein chinesisches Restaurant – China Star. Dem Hörensagen nach scheint das Buffet empfehlenswert zu sein, aber ich habe es selbst noch nicht ausprobiert. Vielleicht hat der ein oder andere Leser Erfahrungen und möchte sie mit uns teilen. Die Garage selbst wird heute von einer großen deutschen Automarke genutzt und im unteren Geschoß gibt es eine Filiale eines Fastfood Restaurants und ein Spezialgeschäft für Motorradbedarf. Das Gebäude wurde Mitte der 1990er Jahre saniert.

 

Die Haniel Garage in der Life Photo Collection

Ich habe eine tolle Aufnahme vom Life Fotografen Ralph Crane in der Life Photo Collection  gefunden. Es steht zwar dabei man dürfte die Aufnahme „for personal non-commercial use“ nutzen, aber ich verlinke das Original dann doch lieber an dieser Stelle, anstatt es einzufügen.

Das Life Magazin

Wem das Life Magazin nichts mehr sagt, der muss wissen das es ein hochwertiges Magazin für Fotojournalismus war, das von 1936 bis 1972 wöchentlich erschien und mit mehrseitigen Fotoreportagen seine Klientel unterhielt. Nachdem es schon 1972 nur noch unregelmäßig erschien wurde es nun fast endgültig eingestellt. Es gab noch einige vereinzelte Versuche das Magazin wiederzubeleben, aber der Fotojournalismus hat in der heutigen Zeit wohl kaum noch Bedeutung. In einer Zeit in der das Geschehen live im Fernsehen miterlebt werden kann und jeder mit dem Mobiltelefon Fotos und Videos macht sind hochwertige Reportagen, die einen nachhaltige und künstlerischen Anspruch haben, wohl nicht mehr gefragt.

Damals und Heute

Hier also der Link zum Bild von Ralph Crane: Germany’s Ruhr – 1st take 

Zum Vergleich dazu hier nun ein Foto von fast demselben Blickwinkel gesehen und bei Nacht von mir:

Düsseldorf, Düsseltal, Haniel Garage
Düsseldorf, Düsseltal, Haniel Garage am 31.01.2017

Linkliste/Quellen:

  1. Eintrag Denkmalliste Düsseldorf
  2. Wikipedia Paul Schneider-Esleben
  3. Wikipedia Haniel Garagen
  4. Baukunst NRW
  5. Ralph Crane bei art.com
  6. Los Angeles Times: Ralph Crane
  7. Google Link zu historischen Bildern von Life

 

 

Haniel Garage von Paul Schneider-Esleben
Markiert in:                                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.